Rhythmus ist uns wichtig

Jeder Mensch entwickelt im Laufe seines Lebens Gewohnheiten und einen eigenen Rhythmus. Deshalb sehen wir unsere Aufgabe darin, so viel Individualität wie möglich zu erhalten und eine Hülle gebende Gemeinschaft zu bilden.

Im Einklang mit den Bedürfnissen unserer Bewohner gestalten wir den Tag, die Woche, das Jahr in einem Zusammenspiel von ständig im Rhythmus Wiederkehrenden und frei gestaltbaren Zeiten.

Die täglichen und wöchentlichen Wiederholungen geben Halt, besonders dann, wenn die Orientierung nach und nach verloren geht. Am Tag sind es die Mahlzeiten und die Pflege. In der Woche können verschiedene regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen, wie Maltherapie, Bildbetrachtungen, Gedächtnistraining, Vorlesen, gemeinsames Singen, Konzerte und Kinonachmittage  besucht werden.

Das gemeinsame Begehen von Festen und Feiertagen im Jahresverlauf und das individuelle Ausgestalten von persönlichen Jubiläen bilden eine wichtige Grundlage zum  Wohlbefinden unserer Bewohner.

 

Backen