Unser Haus

liegt am nordöstlichen Stadtrand von Dresden. In drei Wohnbereichen können insgesamt 74 Menschen betreut und gepflegt werden. Gerne versuchen wir, Ihren Farbwunsch zu erfüllen. Sehr gern richten wir das Zimmer mit Ihren vertrauten Möbeln ein. Ein den besonderen Ansprüchen einer solchen Einrichtung entsprechendes Bett ist bereits vorhanden. Viele Zimmer haben einen eigenen Sanitärbereich mit WC und Dusche. Für die anderen stehen ausreichende Bäder, Duschen und Toiletten zur Verfügung. Da wir eine größtmögliche Gemeinsamkeit der BewohnerInnen ermöglichen wollen, hat unser Haus zwei Säle. Im großen Saal nehmen die BewohnerInnen, denen es möglich ist, alle Mahlzeiten gemeinsam ein. Der kleinere Saal steht fast jeden Nachmittag für hauseigene Veranstaltungs- und Betreuungsangebote zur Verfügung. Diese sind u.a. Eurythmieangebote, Filmvorführungen, Lesungen, Konzerte. Zudem finden Sie bei uns einen Malraum, wo Sie unterstützt von einer Kunsttherapeutin malen können.

Gern können Sie unsere kleine Bibliothek nutzen.
Für oftmals notwendige physiotherapeutische Behandlungen müssen Sie das Haus nicht verlassen! Wir haben einen Behandlungsraum, der von einer niedergelassenen Physiotherapeutin genutzt wird.
Ebenso haben wir externe Angebotsmöglichkeiten für (med.) Fußpflege und Frisör.

Eine Besonderheit ist die Michael-Kapelle, welche sich unmittelbar an das Haus anschließt. An zwei Tagen in der Woche wird dort der Gottesdienst der Christengemeinschaft – Die Menschenweihehandlung – gehalten, sowie regelmäßig Andachten und Vorträge.

 

Rudolf-Frieling-Haus

Rudolf-Frieling-Haus

Michael-Kapelle
Michael-Kapelle